Webdesign unterscheidet sich vom Design für andere Medien vor allem durch diese starke Leserorientierung. Im Internet sucht man gezielt nach Informationen und besucht eine Website nur solange, wie unbedingt nötig. 
Eine ungenaue Zielführung und der User nach wenigen Sekunden verschwunden ist!
 

Zielgruppe kennen

Eine Homepage muss die Sprache sprechen, die auch von der Zielgruppe gesprochen wird. Nichts wäre hier unpassender, als einen Sprachstil zu wählen, der die nicht Zielgruppe überfordert. Das kann immer dann der Fall sein, wenn man sich in eine Fachsprache verrennt, die in der Branche typisch ist, die jedoch für das Publikum nicht vollends nachvollziehbar ist.

Das Gesamtkonzept

Mit einer gut gestalteten Website, die von ihrem Aufbau und Inhalten schon auf Ihre Zielgruppe abgestimmt ist, können Sie punkten. Gute Websiteerstellung und Webdesign ermöglichen den Aufbau einer guten Kommunikation zwischen den Usern und Ihnen – das schafft ein gute Vertrauensbasis. Es sollte stehts darauf geachtet werden, Farben, Schriftarten und visuelle Dinge optimal umzugesetzten .

Schauen Sie sich webseiten an die wir erstellt haben:

Kichengemeinde St.Peter und Laurentius;   scheiermann eventgestaltung gmbh ;.de/com/eu  ;   Gebäudereinigung Scheiermann ua.

mail ($empfänger, $betreff, $nachricht, $headers, "-f absender@scheiermann.de");